Djent Administratiekantoor Barendrecht - Tineke de Jong

VAR / Wet DBA – Gesetz über die deregulierung der beurteilung von beschäftigungsverhältnissen, Ich bin selbstständig, was muss ich tun?

Was ist passiert?

Zum 1. Mai 2016 wurde die Erklärung zum Beschäftigungsverhältnis (VAR) abgeschafft und das neue Gesetz über die Deregulierung der Beurteilung von Beschäftigungsverhältnissen (Wet DBA) trat in Kraft. Durch dieses neue Gesetz arbeiten Auftraggeber und Selbstständige ohne Personal falls nötig mit vorab vom niederländischen Finanzamt beurteilten Modellverträgen. Dies ist jedoch nicht immer notwendig. Es ist auch keine Pflicht.

Welches Ziel haben die Modellverträge?

Das Ziel der Modellverträge ist es, eindeutig zu klären, dass es sich nicht um einen Arbeitsvertrag handelt, sondern um einen selbstständigen Unternehmer. Die Verträge sollen der Einstellung von Scheinselbstständigen bei einem Unternehmen entgegenwirken.

Was muss ich als Selbstständiger ohne Personal tun?

Bestimmen Sie, ob Sie einen Modellvertrag brauchen. Selbstständige ohne Personal und Auftraggeber haben bis zum 1. Mai 2017 Zeit, zu bestimmen, ob die ein Modellvertrag notwendig ist. In diesem Zeitraum können sie außerdem festlegen, welcher Modellvertrag am besten zu ihrer Arbeitsweise passt.

Wann brauchen Sie keinen Modellvertrag?

In vielen Fällen ist bereits eindeutig klar, dass Sie als Selbstständiger ohne Personal nicht angestellt sind, sondern als selbstständiger Unternehmer arbeiten. Dazu zählen Maler, die stets für verschiedene Privatpersonen arbeiten. In diesen Fällen müssen Sie keinen Modellvertrag verwenden.

Wann brauchen Sie einen Modellvertrag?

Die Arbeit mit Modellverträgen ist keine Pflicht und nur für Situationen bestimmt, in denen Zweifel über die Art des Beschäftigungsverhältnisses bestehen. Dazu zählen beispielsweise freischaffende Journalisten, die stets für die gleiche Zeitung arbeiten. Oder Klempner, die stets für den gleichen Bauunternehmer arbeiten.

Welchen Modellvertrag müssen Sie verwenden?

Wenn der Selbstständige ohne Personal und der Auftraggeber einen Modellvertrag brauchen, können sie auf der Website des niederländischen Finanzamts einen Modellvertrag suchen, der am besten zu ihrer Arbeitsweise passt.

Was muss ich festlegen?

Der Selbstständige ohne Personal und der Auftraggeber müssen festlegen, nach welchem Modellvertrag sie arbeiten werden. Der Selbstständige ohne Personal kann das beispielsweise tun, indem er den Modellvertrag als Anlage der E-Mail beifügt, in der er Vereinbarungen mit dem Auftraggeber trifft oder indem er auf die Nummer des Modellvertrages verweist.

Muss ich für jeden neuen Auftrag einen neuen Modellvertrag abschließen?

Nein, Sie müssen nicht für jeden Auftrag einen neuen Modellvertrag abschließen. Solange der Selbstständige ohne Personal und der Auftraggeber nach den Vereinbarungen des Modellvertrages arbeiten, handelt es sich nicht um eine Anstellung und der Auftraggeber muss keine Lohnsteuern einbehalten.

Wie lange gilt ein Modellvertrag?

Wenn sich an der Arbeitssituation und den Vereinbarungen im Vertrag nichts ändert, gilt der Vertrag maximal 5 Jahre. Verändert sich die Arbeitssituation, müssen Sie sowieso bestimmen, ob Sie noch mit dem Modellvertrag arbeiten können oder ob sie ihn an die veränderte Arbeitssituation anpassen müssen.

Worauf muss ich außerdem achten?

Um sich zu qualifizieren als Unternehmer für die Einkommensteuer werden Sie eine Reihe von Kriterien, die von der niederländischen Finanzamts festgelegt erfüllen müssen. Als Kriterium Stunde, für mehrere Kunden arbeiten, werben für Ihr Unternehmen, die Geschäftstätigkeit Investitionen und unternehmerisches Risiko. Dies ist jedoch in keinem Zusammenhang mit dem Gesetz DBA.

Haben Sie noch weitere Fragen?

Kontaktieren Sie uns!